Titen­ge­stel­le — Bert­hold Ober­le OHG

Ihr per­sön­li­cher Ansprech­part­ner — Herr Ober­le: (07231) 455769–0

f‑lux.de Exper­te für

Titan­schrau­ben

So fin­den Sie zu titangestelle.de:

Kon­takt­for­mu­lar

10 + 8 =

Titan­mut­tern

Immer belieb­ter wird die Ver­wen­dung von Titan­mut­tern außer­dem beim Bau von Fahr­rä­dern und Motorrädern.

Auch hier ver­wen­det man die Titan­mut­tern in ers­ter Linie, da sie sich bei Kon­takt mit Sau­er­stoff oder Feuch­tig­keit nicht ver­än­dern. Im Bezug auf das Ver­bau­en im Motor­rad spielt außer­dem sei­ne Hit­ze­be­stän­dig­keit eine Rol­le. Titan kann auch unter hohen Tem­pe­ra­tu­ren wei­ter­hin ein­wand­frei funk­tio­nie­ren und man hat kei­ne Nach­tei­le dadurch.

Auch wenn Titan­schrau­ben sehr beliebt sind um sie in der Indus­trie und für gro­ße Maschi­nen zu ver­wen­den, fin­det man sie auch in deut­lich klei­ne­ren Aus­füh­run­gen in Schmuck wie z.B. bei Uhren etc. Dadurch, dass der Schmuck nah am Kör­per getra­gen wird, pro­fi­tiert man wie­der von der Bestän­dig­keit des Mate­ri­als Titan, denn weder soll der Schmuck sich ver­fär­ben noch sei­ne Funk­ti­on ver­lie­ren, wenn der Schmuck Schweiß aus­ge­setzt ist. Des Wei­te­ren soll ins­be­son­de­re teu­rer Schmuck lan­ge hal­ten was bedeu­tet, dass die Titan­schrau­ben lan­ge funk­ti­ons­tüch­tig sein müs­sen. Das leich­te Gewicht der Titan­schrau­be ermög­licht es außer­dem das Schmuck­stück lan­ge zu tra­gen und nicht per­ma­nent sein Gewicht zu spüren. 

Hier fin­den Sie mehr zum The­ma Kran­waa­gen und Wäge­zel­len

Bezie­hungs­wei­se bei ohne­hin schon schwe­ren und wert­vol­len Schmuck­stü­cken wird kein extra Gewicht hin­zu­ge­fügt, dass als stö­rend vom Trä­ger emp­fun­den wer­den kann.

Nächs­ter Ein­trag: Lie­fer­schein­ta­schen  Vor­he­ri­ger Ein­trag: Pro­gram­mie­rer 

EHP Wäge­tech­nik GmbH

Die­sel­stra­ße 8

D — 77815 Bühl

Tele­fon: +49 7223 9366 0

info@ehp.de

https://ehp.de