derprogrammierer.info — Tel.: 0176 375 9368

Ihr per­sön­li­cher Ansprech­part­ner: Herr Oehler

f‑lux.de Exper­te für

Pro­gram­mie­rung

So fin­den Sie zu derprogrammierer.info:

Kon­takt­for­mu­lar

5 + 1 =

Pro­gram­mier­spra­che PHP

PHP bie­tet vie­le Vor­zü­ge, gegen­über ande­ren Programmiersprachen.

Es ist platt­form­über­grei­fend, das heißt, es unter­stützt vie­le Platt­for­men und lässt sich auch bei­spiels­wei­se in den Apa­che-Web­ser­ver einbauen.

Die Erlern­bar­keit ist ein­fach bei PHP, wenn man das mit ande­ren Spra­chen ver­gleicht. Die Spra­che wur­de aus­schließ­lich ent­wi­ckelt für eine Web­ser­ver-Pro­gram­mie­rung. Des­halb sind nur die dafür nöti­gen Bestand­tei­le ent­hal­ten. PHP ist außer­dem kos­ten­frei, es muss also kein Ent­wick­lungs­sys­tem oder Com­pi­ler dafür gekauft wer­den. Mit einem ein­fa­chen Edi­tor ist die Pro­gram­mie­rung jeder­zeit mög­lich. Eine Cli­ent-Ser­ver-Modul Vari­an­te ist die Basis für die grund­sätz­li­chen Funk­ti­ons­wei­sen beim PHP Pro­gramm. Es muss dann kei­ne wei­te­re Soft­ware ange­schafft wer­den und nur ein her­kömm­li­cher Inter­net­brow­ser muss instal­liert sein. Die hohe Fle­xi­bi­li­tät des Ansat­zes wird an die­ser Stel­le deutlich.

Es gibt Inter­net­brow­ser für vie­le Betriebs­sys­te­me. Die Anwen­dung bei PHP läuft auf dem Ser­ver und PHP ist im Web­ser­ver inte­griert. Die eigent­li­che Anwen­dung von PHP ist hier instal­liert oder abge­legt. Sie läuft auf dem Ser­ver und der Nut­zer sen­det die Anfra­ge über den ent­spre­chen­den indi­vi­du­el­len Brow­ser dann an den Ser­ver. Durch das PHP Pro­gramm wird sie dann ver­ar­bei­tet. Es kann dann erfor­der­lich sein, dass das Pro­gramm Daten abruft aus der Daten­bank. Die­se Daten­bank ist auch auf dem Ser­ver unter­ge­bracht und erreich­bar über den Ser­ver. Der soge­nann­te PHP-Inter­pre­ter erzeugt dann auf der Basis einer Anfra­ge und auf der Basis des spe­zi­fi­schen Ablau­fes (Algo­rith­mus) die Ant­wort durch eine HTML-Datei. Die­se wird an den jewei­li­gen Kli­en­ten über­mit­telt. Der Brow­ser muss dabei kei­ne beson­de­ren Eigen­schaf­ten besit­zen, da er die HTML-Datei nur anzei­gen muss. Auch von älte­ren Brow­sern kön­nen alle Sei­ten dann dar­ge­stellt werden.

Es ergibt sich außer­dem ein wei­te­rer sicher­heits­re­le­van­ter Vor­teil: Das PHP ist vom Kli­en­ten nicht ein­seh­bar und kann auch nicht geän­dert wer­den. Ein Zugriff auf den jewei­li­gen Ser­ver ist nötig.

Grund­sätz­lich genügt eine mini­ma­le Arbeits- und Ent­wick­lungs­um­ge­bung auf dem Note­book für die, die PHP ler­nen möchten.

Nächs­ter Ein­trag: Web­ent­wick­lung  Vor­he­ri­ger Ein­trag: Krea­ti­ve Fir­men­prä­sen­te 

derprogrammierer.info

Kel­ten­stra­ße 52

71640 Lud­wigs­burg

Tele­fon: +49 7223 9366 0

info@ehp.de

https://ehp.de